Montag, 5. Juni 2017

Es wird Tote geben, bis man zur Einsicht kommt - zurück zum Europa der Vaterländer!


Seit der Gründung der EU, geht es bergab mit Europa. EU, Globalisierung und die großzügige Reisefreiheit, bewähren sich als untauglich und zerstören den Frieden der europäischen Nationen, denn sie sind der Nährboden für Kriminalität und Terror.

Die Globalisierungspolitik welche sich die letzten Jahre durchgesetzt hat, ist eine Politik der Hirngespinste und untragbar für die Menschen in den europäischen Nationen. Das friedliche Europa der Vaterländer, hatte sich positiv bewährt. Sichtbare Staatsgrenzen und Grenzkontrollen haben schon immer den Sinn und Zweck gehabt, die Völker in ihren Staaten zu schützen.

Während die Technik in unserer Zeit fortschreitet, entwickeln sich die Hirne der Politiker zurück.


Doch für jeden neuen Toten, der heute Kriminalität und Terror zum Opfer fällt, ist nicht nur die Regierung verantwortlich, sondern das Volk selbst. Weil es sich von Politikern vertreten lässt, die bewusst eine verantwortungsvolle Sicherheits- und Einwanderungspolitik ablehnen.

Das Überwachung keine Sicherheit schafft, beweißt die am meist überwachte Stadt London dieser Tage.

Wache Geister hatten schon vor vielen Jahren vor den jetzt stattfindenden Dramen gewarnt und zur Umkehr zu einer verantwortungsvollen Politik aufgerufen. Doch viel lieber nimmt man ständig neue Tote in Kauf.

Die Terrorbekämpfung, ist die Bekämpfung von Symptomen, aber nicht die Bekämpfung der Ursachen.

Solange sich die Völker in Europa, von fahrlässigen, gierigen, machtbesessenen und irrsinnigen Politikern regieren lassen, welche sich die Globalisierung auf die Brust geschrieben haben, solange wird es Tote geben. Es wird noch Hunderttausende Tote geben, bis den meisten Menschen bewusst wird, daß es so nicht geht und die blutenden Nationen Europas, zurück zum Europa der Vaterländer müssen. 


EU und Globalisierung gehören auf den Müllhaufen der Geschichte. Doch die meisten Menschen sind dumm - sie glauben, dann geht die Welt unter. Und so lassen sich die Menschen weiter von ihren Medien verblöden, während ihre Brüder und Schwestern sterben.

Die Lösung um die Dramen zu unterbinden, ist einfach, doch sie wird von den Medien als unbrauchbar und "nicht zeitgerecht" verkauft, weil sie von der herrschenden Politik nicht gewollt ist.

Ständig trauern die Menschen um neue Gewalt- und Terroropfer, anstatt sie endlich mal Verantwortung übernehmen und die Notbremse ziehen. Und damit Terror und die neue Kriminalität ein Ende nehmen.

Nein, sie denken nicht daran, Verantwortung zu übernehmen - sie leben lieber in Angst. Weiter so Europa, dein Untergang ist vorbestimmt.




News 23: "Der Krieg ist in unseren Städten angekommen"





+++ news


1.000 Verletzte bei Massen-Panik in Turin

Marokkaner stürmt Hochzeit in Spanien und schreit „Allah ist groß“ - VIDEO

Neuer Notfallplan der Bundesregierung: Gestern Verschwörungstheorie – heute Realität


Millionenfacher Rechtsbruch: Staatsrechtler sehen Kanzlerin Merkel als Schwerkriminelle
"Man kann mit guten Argumenten für oder gegen die Massenzuwanderung nach Deutschland sein. Man muss dabei allerdings auf dem Boden des Grundgesetzes bleiben und darf nie die Demokratie mit Füßen treten. Genau das aber macht die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Auffassung von 16 renommierten Staatsrechtlern. Man sollte Angela Merkel derzeit besser nicht auf das (...)
http://www.anonymousnews.ru/2017/06/04/millionenfacher-rechtsbruch-staatsrechtler-sehen-kanzlerin-merkel-als-schwerkriminelle/




Ostdeutschland im Visier von Terroristen: Bekommt Dresden eine Islamisten-Moschee?

Sexualmorde in Österreich und Deutschland: 40-jähriger Rumäne festgenommen

Asylwerber aus Afghanistan tötete 5-jährigen Buben

Trump an Deutschland: Springt doch in den Rhein!

Europas Zukunft – Martin Zoller bei Free Spirit®-TV

ZUR ERINNERUNG: “BLACK BUDGET” NSA ist eine größere Bedrohung als jeder islamischer Terrorismus!

Irans geistliches Oberhaupt: USA sind „großer Satan“ und verdienen kein Vertrauen

Nordkorea nun jederzeit bereit zu Atomschlag gegen USA – staatliche Zeitung

Nichts wissen, nichts hören, nichts sehen: Journalisten und die Bilderberg-Konferenz

Humanitäre Krise in Griechenland auf Grund von wirtschaftlichen Interessen und Erdgas?

Deadly Dust – Missgebildete Kinder durch Uranmunition

Edelmetallpreise manipuliert: Mitarbeiter der Deutschen Bank legt umfassendes Geständnis ab

Billige Brötchen für die Massen – mit leckeren Zusatzstoffen

Unkrautvernichter – mit diesen sechs Hausmitteln geht es auch biologisch

Internet-Zensur: EU-Kommission zeigt sich zufrieden

Netzwerkdurchsetzungsgesetz – Maas gegen Grundgesetz und Europarecht